Gemeinde Aktuell

Abtsgmünd hat wieder einen Pfarrer

In der Seelsorgeeinheit „Oberes Kochertal“ freut man sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Pfarrer. Fast drei Jahre mussten die vier katholischen Kirchengemeinden Abtsgmünd, Hohenstadt, Pommertsweiler/Adelmannsfelden und Untergröningen/Eschach auf einen Nachfolger für Pfarrer Jens Brodbeck warten.

Am Sonntagnachmittag hat nun in der voll besetzten katholischen Pfarrkirche Sankt Michael in Abtsgmünd mit einem Festgottesdienst die feierliche Amtseinsetzung von Pfarrer Jürgen Kreutzer stattgefunden. Mit ihm feierten zahlreiche Mitbrüder und sehr viele Gemeindemitglieder aus der Seelsorgeeinheit die Investitur, die vom Michaelschor musikalisch umrahmt wurde. Dekan Robert Kloker nahm dem neuen Pfarrer beim feierlichen Festgottesdienst das Amtsversprechen ab. Gisela Riek, Vorsitzende des Abtsgmünder Kirchengemeinderates, hieß stellvertretend für die vier Kirchengemeinden Pfarrer Kreutzer mit einem riesigen, gebackenen Schlüssel herzlich willkommen.

Pfarrer Jürgen Kreutzer ist 39 Jahre alt und stammt aus Unlingen im Landkreis Biberach. Er hat nach einer Ausbildung zum Landwirtschaftsmeister acht Jahre lang im elterlichen Betrieb sowie als Betriebshelfer gearbeitet. 2008 begann er sein Theologiestudium, 2014 wurde er zum Diakon und 2015 in Ellwangen zum Priester geweiht. Anschließend war er Vikar in Geislingen und Giengen.

Im Anschluss an den Festgottesdienst fanden sich die Gemeindemitglieder zu einem Empfang in der Kochertal-Metropole ein, wo der katholische Kindergarten und verschiedene Vereine ihn herzlich begrüßten. Dekan Robert Kloker überreichte ihm ein Buch des Ostalbkreises, damit er sich schnell zurechtfindet. Weiter begrüßte ihn sein evangelischer Mitbruder Pfarrer Martin Gerlach, der sich auf die ökumenische Zusammenarbeit freut. Bürgermeister Armin Kiemel, der auch im Namen von Bürgermeister Edwin Hahn aus Adelmannsfelden sprach, begrüßte den neuen leitenden Pfarrer in der flächenmäßig sehr großen Seelsorgeeinheit und wünschte ihm einen guten Start, viel Erfolg, das notwendige Quäntchen Glück und Gottes reichen Segen für seine herausfordernde und wichtige Tätigkeit im Kochertal.

Zahlreiche Mitbrüder feierten die Investitur von Pfarrer Jürgen Kreutzer (Mitte)
Zahlreiche Mitbrüder feierten die Investitur von Pfarrer Jürgen Kreutzer (Mitte)
Die Freude über den neuen Pfarrer war groß in der voll besetzten Kirche St. Michael in Abtsgmünd
Die Freude über den neuen Pfarrer war groß in der voll besetzten Kirche St. Michael in Abtsgmünd