Gemeinde Aktuell

Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd präsentiert Veranstaltungsprogramm 2019

Abtsgmünd, 5. Dezember 2018 – Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Kabarett und Mentalmagie – die Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd hat für 2019 ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm auf die Beine gestellt. Los geht es am 14. Februar mit der Fortsetzung der Valentinskonzerte. Dieses Mal präsentieren die drei Musiker von Acoustic Groove gefühlvolle Songs im stimmungsvollen Ambiente der Zehntscheuer. Am 8. März und 25. Oktober lädt Abtsgmünd International zur Vortragsreihe „Mein Weg nach Abtsgmünd“ ein. Martin Herrmann, der Gewinner des baden-württembergischen Kleinkunstpreises 2018, gibt am 15. März sein satirisches Song-Kabarett „Keine Frau sucht Bauer“ zum Besten und am 30. März startet die Ausstellung des Künstlers Paul Groll. Seine Werke werden unter dem Titel „Mal so – mal so“ bis zum 22. April in der Zehntscheuer zu sehen sein. Vom 12. bis zum 14. Juli wird beim MitSommer-Fest wieder drei Tage lang gemeinsam in Abtsgmünd gefeiert. Mit der RockNacht und der Band Foolproof meldet sich Abtsgmünd am 28. September lautstark aus der Sommerpause zurück, gefolgt von den Konzert-Akrobaten Gogol & Mäx. Das Duo spielt am 11. Oktober sein atemberaubendes, irrwitziges „Concerto humoroso“ in der Kochertal-Metropole und liefert musikalischen Humor der Extraklasse. Am 8. November verzaubert schließlich der Mentalmagier Christoph Kuch das Publikum mit seiner Show „Ich weiß“ und bringt die Zuschauer an die Grenzen zwischen Realität und Fiktion.


Tickets sind ab sofort bei der Gemeindekasse Abtsgmünd oder Tel.: 07366-8225 sowie in der Bücherei erhältlich.

Informationen zu den einzelnen Verantaltungen finden Sie hier.

Acoustiv Groove machen mit dem Valentinskonzert am 14. Februar den Auftakt zum Veranstaltungsprogramm der Kulturstiftung Abtsgmünd 2019.
Acoustiv Groove machen mit dem Valentinskonzert am 14. Februar den Auftakt zum Veranstaltungsprogramm der Kulturstiftung Abtsgmünd 2019.
Martin Herrmann präsentiert am 15. März sein Programm
Martin Herrmann präsentiert am 15. März sein Programm "Keine Frau sucht Bauer" - ein Salonkabarett für Neoromantiker in Wort und Lied.