Kochertalblick

Grunddaten

Länge: 9 km
Gehzeit: 2,5 Stunden
Ausgangspunkt: Omnibusbahnhof Abtsgmünd
Tour geeignet: Wanderer (festes Schuhwerk)

Hier gibt's die Karte als Download

Streckenbeschreibung

Blick über Abtsgmünd ins Kochertal
Blick über Abtsgmünd ins Kochertal
Erholung am Laubbachstausee
Erholung am Laubbachstausee

Vom Omnibusbahnhof zur Hauptstraße und weiter links ab über die Kocherbrücke zur Altschmiede. (B 19 beim Zebrastreifen überqueren) Weiter geht es auf dem Albvereinsweg (rotes Kreuz) hoch zum Greut (schöner Blick auf Abtsgmünd).

Bei der Wanderwege Gabelung rechts halten und weiter auf dem Albvereinsweg bis zum Parkplatz Buchhalde. Nach Überquerung der Landstraße L 1075 geht es durch den Wald hinunter ins Krummbachtal über den Bach und danach rechts auf dem Waldweg abwärts bis zur B 19. Hier überquert der Wanderweg den Kocher und führt zum Ortsteil Unterer Hangendenbuch (schöner Blick auf Abtsgmünd und das Kochertal). Weiter geht es rechts am Wiesenhang entlang bis zur Fahrstraße, die wir überqueren. Hier gehen wir links auf dem befestigten Weg weiter und kommen auf den Albvereinsweg (rotes Kreuz). Wir biegen rechts ab, kommen an einem Feldkreuz  vorbei und bald ist das Wanderheim des Schwäbischen Albvereins und der Laubbach-Stausee erreicht. Hier gibt es einen Grill- und Zeltplatz sowie Einkehrmöglichkeit im Wanderheim. Noch ca. 15 Minuten den Erlesweg abwärts, über die Bachgasse und Hauptstraße und wir haben den Ausgangspunkt beim Omnibusbahnhof erreicht.