Gemeinde Aktuell

Improvisation der Extraklasse: beim fastfood Theater übernimmt das Publikum die Regie

Abtsgmünd, 26. März 2018 Mit dieser Show hat fastfood Geschichte geschrieben. Seit 1992 erfindet das Improvisationstheater das Programm „Best of Life“ immer wieder neu und zeigt, wie das Leben spielt. Das Münchner Improvisationstheater fastfood präsentiert am 20. April in der Abtsgmünder Zehntscheuer sein Programm „Best of Life“ zum ersten Mal im Ostalbkreis. Das Publikum darf sich auf eine Mischung aus Szenen, Spielen und Songs freuen. Jeder Abend ist voller Emotionen und jeder Abend ist anders. Fastfood zeigt der Welt die Welt des Theaters: Tragödie, Komödie, Operette, Schmonzette bis in die Traumwelt des Kinos. In Szenen, die genauso schnell entstehen wie man schauen kann, auf Zuruf und Wunsch des Publikums. Vor der Show wissen die Schauspieler nicht, was sie tun, aber sie sind bestens darauf vorbereitet mit einer ordentlichen Portion Witz und Spontanität.
Fastfood wurde ausgezeichnet mit dem Publikumspreis der Bayerischen Theatertage und sorgt am Freitag, den 20. April, ab 20 Uhr in der Abtsgmünder Zehntscheuer für einen unvergesslichen, interaktiven Theaterabend, bei dem das Publikum die Regie übernimmt.

Tickets im VVK: 20 Euro bei der Gemeindekasse Abtsgmünd oder Tel.: 07366-8225.

Witz und Spontanität brauchen die Schauspieler des Improvisationstheaters fastfood und sorgen damit für einen unvergesslichen Theaterabend.
Witz und Spontanität brauchen die Schauspieler des Improvisationstheaters fastfood und sorgen damit für einen unvergesslichen Theaterabend.