Einfach Mag!e

Hohenstadt – Leinroden - Untergröningen

Erleben Sie an diesem Tag den Zauber alter Schlösser und lassen Sie sich von Professor Lingelbach, einem anerkannten Experten im Bereich der Täuschungen, die Wunder der optischen Phänomene auf humorvolle und engagierte Weise näherbringen. Besichtigung von Schloss Untergröningen mit Führung im Außen- und Innenbereich, einschließlich Gewölbekeller. Begrüßung durch eine Darstellerin im Fürstinnenkostüm. Führung in der Schlosskirche St. Michael mit den drei gotischen Holzfiguren des Heerberg-Altars von 1497. Mittagspause. Anschließend Fahrt nach Leinroden zum Besuch von "Lingelbachs Scheune" – eine der größten Sammlungen optischer Phänomene mit ca. zweistündiger Führung. Am späteren Nachmittag Weiterfahrt nach Hohenstadt zur Besichtigung und Führung von Schloss Hohenstadt, dem Schlossgarten mit Lusthaus und der Wallfahrtskirche.

Dauer: ca. 9 Stunden inkl. Mittagspause

Preis: pro Person € 20,50, jedoch mindestens € 230,--

Fakultativ gegen Aufpreis: Kaffee + Kuchen oder Sektempfang im Rittersaal von Schloss Hohenstadt; Gelegenheit zum Mittagessen im Brauereigasthof Lamm Untergröningen z. B. „Kocherreiter Spieß“ Filet vom Schwein und Schweinehals mit Zwiebeln und Speck auf dem Spieß gebraten, dazu Bratkartoffeln, Bierchilidip und Salat pro Person € 15,50.

optional bieten wir den Teilnehmern einer Schlossführung auch zu den Öffnungszeiten der Sommerausstellung die Führung durch die Fürstenzimmer im 1. und 2. Obergeschoß mit gleichzeitigem Besuch der Kunstaustellung zum halben Eintrittspreis von 2 Euro pro Person an.

Buchung: Eugen Dehlinger,  (+49) 0 7975 9119693 http://schlossfuehrer.npage.de/kontakt.html