Archiv

Auchter Bau GmbH spendet 1.000 EUR für den neuen Schulhof der Friedrich-von-Keller-Schule

Abtsgmünd, 04. Dezember 2017 – Die Auchter Bau GmbH spendet 1.000 € an den Förderverein der Friedrich-von-Keller-Schule (FvKS) für die Neugestaltung des Schulhofes im Zuge des Umbaus und der Erweiterung der FvKS zur offenen Ganztagesschule.

Die FvKS Abtsgmünd wird derzeit zur offenen Ganztagesschule umgebaut und erheblich erweitert. Die Arbeiten sollen bis Herbst 2018 abgeschlossen sein. Bis dahin soll auch ein komplett neuer und deutlich größerer Schulhof mit Außenanlagen entstehen. Die Kosten für den Außenbereich, bei dem auch die Wünsche der Schüler berücksichtigt werden sollen, belaufen sich allein auf etwa 630.000 Euro und übersteigen damit den ursprünglich vorgesehenen Kostenrahmen. Der Förderverein und die FvKS sammeln deshalb in einer konzertierten Aktion Spenden, um den größeren Pausenhof realisieren zu können.
Der Inhaber und Geschäftsführer der Auchter Bau GmbH, Herbert Auchter, ließ es sich nicht nehmen, sich an der Spendenaktion zu beteiligen. Er hat vor kurzem voller Stolz die Schlüsselübergabe für das 7-Familien-Haus in der Dr. Albert-Grimminger-Straße, unweit von der FvKS entfernt, vorgenommen. Da der Investor in diesem Fall aus Singapur kommt, vermutete Geschäftsführer Auchter, dass es sich inzwischen wohl sogar schon bis Singapur herumgesprochen habe, dass hier einfach gut gebaut werde. Herr Auchter sowie der Investor bedanken sich auf diesem Weg für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Abtsgmünd und dem Landratsamt Ostalbkreis als Genehmigungsbehörde. Bürgermeister Armin Kiemel, Rektor Stefan Schempp und die zweite Vorsitzende des Fördervereins der FvKS, Yvonne Hessler, nahmen den Scheck in Höhe von 1.000 € dankend entgegen.

Bürgermeister Armin Kiemel, Yvonne Hessler (2. Vorsitzende des Fördervereins der FvKS) und Rektor Stefan Schempp freuten sich über die Spende in Höhe von 1.000 EUR, die sie in Form eines großen Schecks von Herbert Auchter von der Auchter Bau GmbH (v.l.n.r.) überreicht bekamen.
Bürgermeister Armin Kiemel, Yvonne Hessler (2. Vorsitzende des Fördervereins der FvKS) und Rektor Stefan Schempp freuten sich über die Spende in Höhe von 1.000 EUR, die sie in Form eines großen Schecks von Herbert Auchter von der Auchter Bau GmbH (v.l.n.r.) überreicht bekamen.
Das jüngste Projekt der Auchter Bau GmbH in Abtsgmünd: ein 7-Familien-Haus unweit von der FvKS.
Das jüngste Projekt der Auchter Bau GmbH in Abtsgmünd: ein 7-Familien-Haus unweit von der FvKS.