Werkreal- & Realschule

Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd

Friedrich-von-Keller-Schule
Friedrich-von-Keller-Schule

Gaildorfer Straße 6
73453 Abtsgmünd
+49 (0) 7366 919254
+49 (0) 7366 2684
E-Mail: post(@)fvks-abtsgmuend.de 
Homepage: www.fvks-abtsgmuend.de


Die Friedrich-von-Keller-Schule (FvKS) ist eine Verbundschule aus Grund-, Werkreal- und Realschule. Seit über 40 Jahren genießt die FvKS höchstes Ansehen. Eine Besonderheit ist die hervorragende Kooperation mit den örtlichen Betrieben.


Rektor:
 Stefan Schempp

Schulsozialarbeiterin: Tanja Raschka

+49 (0) 171 5685270
E-Mail: raschka@fvks-abtsgmuend.de 

Lage im Satellitenplan

 

 

 

Schularten

Grundschule
Die Schülerinnen und Schüler kommen aus dem Kernort Abtsgmünd und den Teilorten Laubach, Leinroden, Neubronn, Wilfingen und Wöllstein.

Werkrealschule
Die Werkrealschule vermittelt eine grundlegende und eine erweiterte allgemeine Bildung, die sich an lebensnahen Sachverhalten und Aufgabenstellungen orientiert. Sie fördert in besonderem Maße praktische Begabungen, Neigungen und Leistungen und stärkt die Schüler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Sie schafft die Grundlage für eine Berufsausbildung und für weiterführende, insbesondere berufsbezogene schulische Bildungsgänge. Die Werkrealschule umfasst sechs Schuljahre. Sie schließt mit einem Abschlussverfahren ab und vermittelt nach fünf oder sechs Schuljahren einen Hauptschulabschluss oder nach sechs Schuljahren einen dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand.

Die Schülerinnen und Schüler kommen zu 48 % aus Abtsgmünd mit Teilorten und zu 52 % aus den umliegenden Kommunen,  insbesondere aus Aalen-Fachsenfeld, Aalen-Dewangen, Neuler, Adelmannsfelden, Eschach, Obergröningen, Heuchlingen und Schechingen.

Realschule
Die Realschule vermittelt eine erweiterte allgemeine Bildung, die sich an lebensnahen Sachverhalten orientiert und zu deren theoretischer Durchdringung und Zusammenschau führt. Sie schafft die Grundlage für eine Berufsausbildung und für weiterführende, insbesondere berufsbezogene schulische Bildungsgänge. Die Realschule umfasst sechs Schuljahre. Sie schließt mit einem Abschlussverfahren (Realschulabschluss) ab.

Die Schülerinnen und Schüler kommen zu 37 % aus Abtsgmünd mit Teilorten und zu 63 % aus den umliegenden Kommunen, insbesondere aus Aalen-Fachsenfeld, Aalen-Dewangen, Neuler, Adelmannsfelden, Eschach, Obergröningen, Heuchlingen, Schechingen und Hüttlingen.