Pommertsweiler

Kontakt

Kindergarten "Abenteuerland"
Kindergarten "Abenteuerland"

Kindergarten "Abenteuerland"
Obere Straße 40
73453 Abtsgmünd-Pommertsweiler
+49 (0) 7963 411
E-Mail: kiga-pommertsweiler(@)abtsgmuend.de

Leitung: Ingeborg Kaufmann

Lage im Satellitenplan

Über den Kindergarten Abenteuerland

Der Kindergarten Pommertsweiler wurde 2002 eingeweiht und ist als zweigruppige Einrichtung ausgelegt. Aufgrund zurückgehender Kinderzahlen wird der Kindergarten seit einigen Jahren nur eingruppig geführt. Seit dem Kindergartenjahr 2015 / 2016 wird die Regelgruppe altersgemischt ab 2 Jahren angeboten. Die Öffnungszeiten sind täglich von 7.30 bis 13 Uhr sowie am Montagnachmittag von 13.30 bis 16 Uhr.

Der Kindergarten Pommertsweiler befindet sich in unmittelbarer Nähe der Schule und der Turn- und Festhalle am Ortsrand von Pommertsweiler. Einzugsgebiet ist die Ortschaft Pommertsweiler (859 Einwohner) mit seinen Ortsteilen.

Was uns ausmacht

Unsere Erziehungsziele, die wir im Alltag anstreben, finden sich z.B. im Freispiel, im Jahreskreislauf, im Erzieherverhalten, in der Raumgestaltung, bei Projektarbeiten und regeln wieder und orientieren sich an den Bildungs- und Entwicklungsfelder die im Orientierungsplan des Landes Baden – Württemberg verankert sind.  

 

Bei der Planung unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns an den realen Gegebenheiten des Aufwachsens der Kinder und deren Entwicklung. Wir wollen den Kindern Raum geben, für ihre Eigene Entwicklung und das Entdecken des eigenen Potenzials. Unser Raumangebot ist so gegliedert, dass die Kinder verschiedene Bereiche vorfinden in denen sie ihren Interessen nachgehen können. Durch eine innere Motivation können die Kinder ihre eigenen Fähigkeiten stärken. Das pädagogische Personal möchte die Kindern auf ihrem Lebensweg ein Stück begleiten und ihnen die nötigen Anreize geben um sich weiterzuentwickeln. Dabei berücksichtigen wir die ganzheitliche Entwicklung, d.h. alle Bereiche der kindlichen Entwicklung (Sozialverhalten, Sprache, Grob- und Feinmotorik, Kreativität, ….) sollen angesprochen werden.

 

Wir sehen den Kindergarten als eigenständige Erziehungs- und Bildungseinrichtung des ganzheitlichen Lernens und sprechen bewusst nicht von einer vorschulischen Erziehung. Die regelmäßig stattfindenden Kinderkonferenzen sind ein fester Bestandteil unserer Arbeit. Unsere pädagogischen Schwerpunkte liegen im Bewegungsbereich, in musikalischer Förderung und in der Gesundheitserziehung.  

 

Aufgrund der großzügigen Gebäude- und Außenfläche können vielfältige Bewegungsangebote gemacht werden. Durch regelmäßige Aufenthalte im umliegenden Gelände, durch Waldbesuche und monatlichen Turneinheiten in der Turnhalle wird dies zusätzlich gefördert. Für eine gesunde körperliche, geistige, seelische und soziale Entwicklung ist Bewegung eine wesentliche Voraussetzung, die sich auch auf die Entwicklung der Sprache positiv auswirkt. Durch tägliches singen von Liedern auch in anderen Sprachen, durch gezielte Rhythmikangebote im täglichen Morgenkreis und die Arbeit mit Orff Instrumenten, wird den Kindern ein musikalisches Grundgefühl vermittelt. Als Anerkennung dieser Arbeit wurde dem Kindergarten im Jahr 2014 erneut die Felix Plakette des Deutschen Chorverbandes verliehen. Die Gesundheitserziehung schließt die Bereiche der Ernährung, des seelischen Wohlbefindens und der Bewegung mit ein.

 

In allen Bereichen wird in Kooperation mit Ansprechpartnern der AOK Ostwürttemberg das „JolinchenKids“ Projekt die Voraussetzungen für eine gesunde Lebensweise geschaffen. Die Erziehungspartnerschaft ist im Kindergartenalltag fest verankert. Die Eltern haben die Möglichkeit nach Absprache zu hospitieren, werden zu jährlichen Entwicklungsgesprächen eingeladen und haben die Möglichkeit sich vielseitig einzubringen. Die Kooperation mit der Grundschule Pommertsweiler ist sehr eng verknüpft. Die Kinder haben somit einen nahtlosen Übergang zum Schulbeginn. Es finden mehrere gemeinsame Veranstaltungen in der Schule oder im Kindergarten statt.

Elternbeiträge

Die Satzung über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Kinderbetreuungseinrichtungen finden Sie unter dem Menüpunkt die Gemeinde in der Rubrik Ortsrecht & Satzungen.

Kindergartenanmeldung

Hier können sie das Anmeldeformular für den Kindergarten im PDF-Format downloaden.