Kiss: Kunst im Schloss

Rückblick

Im Juli 2001 öffnete das temporäre Museum des Vereines KISS, "Kunst im Schloss Untergröningen e.V.", seine Tore. In Windeseile etablierte sich das Museum für moderne Kunst unter der künstlerischen Leitung von Dr. Otto Rothfuss und Margarete Rebmann. Kurator Christian Gögger führte die Erfolgsgeschichte des Kunst- und Kultursommers von 2010 bis 2015 fort. Von Oktober 2015 bis Oktober 2016 fungierte Marcus Neufanger als neuer Kurator, 2017 kuratiert Ulrike Buhl. Bereits vor der Nominierung für den "2. ADKV Art COLOGNE PREIS für Kunstvereine" im Jahr 2007 war eines klar: das Agieren des Kunstvereins KISS hatte Schloss Untergröningen zum anspruchvollen Mekka für Anhänger der modernen Kunst weit über die Grenzen der Region hinaus erhoben. Der jährlich stattfindende Kunst- und Kultursommer auf Schloss Untergröningen ist ein Ausstellungsereignis nationaler und internationaler zeitgenössischer Kunst. Tausende Kunstkenner reisen aus Nah und Fern nach Abtsgmünd um die aktuelle Ausstellung zu erleben.

Regelmäßig erhalten junge Künstler und Vereinsmitglieder die Möglichkeit, im Schloss auszustellen. Die Ausstellungen "aufgeSCHLOssen" und "Mitglieder stellen aus" machen dies möglich. Das vierte Ausstellungs-Highlight ist die Dauerausstellung "KUNST.STOFF.TÜTEN".  Bei dieser Sammlung handelt es sich um die weltweit dritte Museums-Sammlung von Kunststofftüten überhaupt.

Lage im Satellitenplan

Juli im Schloss Untergröningen

der Sommer schreitet voran und nun dauert der 17. Kunst- und Kultursommer nur noch wenige Wochen. Bis 23. Juli bietet sich noch Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung.

ELEVATION - in den Tiefen der Oberfläche - lautet der Titel der aktuellen KISS-Ausstellung unter Kuratorin Ulrike Buhl. Gleichsam wie das Schloss auf einer Erhebung herausragt und sich schon von weither aus der landschaftlichen Fläche wölbt, ist die Oberfläche an sich ein Faszinosum und erzählt doch mehr als wir gemeinhin annehmen. So stellt die Ausstellung die Oberfläche als Bedeutungsträger ins Zentrum der Betrachtung; eine Einladung, sich gleichfalls auf Spurensuche zu begeben und zu entdecken, dass Oberfläche mehr ist als nur das Äußerliche, dass sich über sie zentrale Motive überhaupt erst erschließen lassen, dass sie ein Tor ist, zum Dahinter.
Öffnungszeiten: Sa, 15 - 18 Uhr; So 11 - 18 Uhr.

FINISSAGE
Am Sonntag, 23.7.2017 führt Kuratorin Ulrike Buhl im Rahmen der Finissage ein letztes Mal durch die Ausstellung "ELEVATION - in den Tiefen der Oberfläche"; sie gibt ab 14.30 Uhr Informationen zu Künstlern, Kunst und ihrer Ausstellungskonzeption.  Der Heimatverein bietet Kaffeee und Kuchen in der Tafeley.

Sundowner mit Aussicht
KISS, lädt am 22.7.2017 ab 19.30 Uhr zum nächsten "Sundowner mit Aussicht", das ist eine Führung durch die aktuelle Ausstellung "ELEVATION - in den Tiefen der Oberfläche"  und anschließendem "coolen Mix bis Sonnenuntergang": Einer Cocktailprobe mit handgemachter Musik und satirischen Gedichten.

Da die Plätze mit Aussicht begrenzt und begehrt sind, wird um Anmeldung gebeten unter: info(@)KISS-untergroeningen.de oder 07366-8224. UKB 15 €.

17. Kunst- und Kultursommer vom 7. Mai bis 23. Juli 2017

ELEVATION - in den Tiefen der Oberfläche - lautet der Titel des kommenden Kunst- und Kultursommers auf dem Schloss unter Kuratorin Ulrike Buhl. Gleichsam wie das Schloss auf einer Erhebung herausragt und sich schon von weither aus der landschaftlichen Fläche wölbt, ist die Oberfläche an sich ein Faszinosum und erzählt doch mehr als wir gemeinhin annehmen. So stellt die kommende KISS-Ausstellung die Oberfläche als Bedeutungsträger ins Zentrum der Betrachtung; eine Einladung, sich gleichfalls auf Spurensuche zu begeben und zu entdecken, dass Oberfläche mehr ist als nur das Äußerliche, dass sich über sie zentrale Motive überhaupt erst erschließen lassen, dass sie ein Tor ist, zum Dahinter.

Elf Wochen lang gibt es samstags und sonntags Gelegenheit, spontan oder nach Vereinbarung die Ausstellung zu besuchen, Führungen zu buchen oder an einem der Events teilzunehmen.

Dazu zählt z.B. der "Sundowner mit Aussicht": Ab 19.30 Uhr trifft man sich zur Schlossführung mit  anschließenden Genüssen. Und natürlich dem grandiosen Ausblick auf den Sonnenuntergang. Jeder "Sundowner mit Aussicht" steht unter einem anderen Motto. Da die "Plätze mit Aussicht" begrenzt sind, wird unbedingt um vorherige Anmeldung gebeten.

"Oben ohne im Schloss" ...zeig, was du kannst

Oben auf dem Schloss und ohne viel Technik haben einmal in jedem Monat junge und junggebliebene Talente unter dem Motto "Oben ohne" die Chance, sich dem interessierten Publikum zu präsentieren. Dabei wechseln die Darsteller ebenso wie die Räume, in denen dieser Event stattfindet.

Teilnahme: Interessierte Sänger, Musiker, Bands, Darsteller, Dichter, Schriftsteller etc. können sich mit Hör- oder Videobeispielen bzw. links melden unter info(@)KISS-untergroeningen.de.

"aufgeSCHLOSSen"

"AufgeSCHLOSSen" unter diesem Motto öffnet der Kunstverein KISS künftig einmal pro Jahr seine Ausstellungsräume im Schloss Untergröningen, um die Arbeiten junger Künstler aus der nahen und weiteren Region zu zeigen. KISS will damit einen klaren Impuls zur Unterstützung und Förderung junger Künstler und junger Kunst setzen. Die Ausstellung auf Schloss Untergröningen findet von 24. September bis 29. Oktober 2017 statt.

Programm 2017 im Schloss Untergröningen

  • Ausstellung KUNSTSTOFFTÜTEN, bis 2. April, So, 14 - 18 Uhr

  • 17. KISS-Kunst- und Kultursommer, Vernissage: 7. Mai, 15.00 Uhr
    geöffnet bis einschließlich 23. Juli jeweils Sa 15 - 18 Uhr, So 11 - 17 Uhr

  • Kulinarische Schlossmusik, Musikverein Untergröningen, Schlosshof, 19. + 20. Mai, KISS-Sonderführungen

  • "Sundowner mit Aussicht": Sa, 24. Juni, 19.30 Uhr, Kunst-Führung und Bierprobe bis zum Sonnenuntergang, Anmeldung unter info(@)KISS-untergroeningen.de, UKB 12 €,

  • Sa, 22. Juli, 19.30 Uhr, "Sundowner mit Aussicht", Cooler Mix am Sommerabend, Kunst-Führung mit Cocktailprobe bis zum Sonnenuntergang. Anmeldung unter info@KISS-untergroeningen, UKB 15 €

  • aufgeSCHLOSSen Kunstausstellung junger Künstler aus Ostwürttemberg, 24. September bis 29. Oktober, jeweils Sa 14 - 18 Uhr, So 11 - 17 Uhr

  • OBEN OHNE, Sa, 30. September, 20.00 Uhr, Eintritt 5 €

  • OBEN OHNE, Sa, 21. Oktober, 20.00 Uhr Eintritt 5 €

Dauerausstellung "KUNST.STOFF.TÜTEN"

Durch die Ausstellung KUNST.STOFF.TÜTEN baut KISS eine Brücke in die Realität, denn die Verpackungsindustrie ist im Kochertal von großer Bedeutung. Zudem geht es bei den Kunststofftüten nicht nur um die Einmaligkeit des Designs oder die grafische Schönheit, es geht vor allem um einen Erkenntnisprozess, um ein performatives Ereignis, um eine Darstellung, eine Haltung. Eine zusätzliche Besonderheit ist, dass es sich bei dieser Sammlung um die weltweit dritte Museums-Sammlung von Kunststofftüten überhaupt handelt.

Kunst- & Kultursommer im Schloss

Der jedes Jahr von Mai bis September stattfindende Kunstsommer auf Schloss Untergröningen ist ein Ausstellungsereignis nationaler und internationaler zeitgenössischer Kunst. Im Jahr 2016 fand der so genannte Kunst- und Kultursommer bereits zum 16. Mal und mit stetig wachsendem Zuspruch statt.

Die Ausstellung läuft von Juni bis September und ist jeweils samstags und sonntags sowie auf Anfrage geöffnet. Tausende Kunstkenner reisen jeden Sommer aus Nah und Fern nach Abtsgmünd um die aktuelle Ausstellung und die hierzu angebotenen Sonderaktionen zu erleben.

Ansprechpartner

Kunstverein KISS
Kunst im Schloss Untergröningen e.V. (AdKV)
Temporäres Museum
Schlossberg
73453 Abtsgmünd-Untergröningen
Tel. Geschäftstelle +49 (0) 7366 82-18
E-Mail: info(@)kiss-untergroeningen.de
Homepage: www.kiss-untergroeningen.de

Öffnungszeiten Kunst- und Kultursommer

7. Mai - 23. Juli 2017

  • Samstag 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Sonn- und Feiertag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • sowie nach Vereinbarung (Gruppen)

Führungen und Eintrittspreise

Eintritt p.P. 5,00 Euro; Führungen p. P. 8,00 Euro